URL: intra-bw.de/?Wer_wir_sind___dgti

dgti

Die dgti hat sich zum Ziel gesetzt, die Akzeptanz von Transidenten innerhalb der Gesellschaft zu fördern und deren Stigmatisierung entgegenzuwirken. Sie soll Betroffene und Interessierte beraten und betreuen, sofern dies gewünscht wird. Ein wesentlicher Aspekt der Arbeit sollte die (Re-)Integration von Betroffenen in den Arbeitsprozeß sein, um so der Gefahr des sozialen Abstiegs zu begegnen, der heutzutage noch mit dem sozialen Wechsel verbunden ist. Sie tritt für mehr Offenheit der eigenen Identität gegenüber ein und trägt der Vielfalt menschlichen Daseins Rechnung.

Daraus ergeben sich praktisch folgende konkrete Aufgaben:

Adresse

dgti e.V.DGTI_photo.jpg
c/o Ivonne Walther
Paula-Stebel-Straße 5
77656 Offenburg
Tel: 0781 - 2508096

Mail: ivonne.walther@dgti.org
Web: http://www.dgti.org